Skip to main content

Kanal­reini­gung


Mit der Sehenden Nord­see­düse – Ein revo­lutio­närer Fort­schritt in der Branche!

Ist das nur eine leere Behauptung? Überzeugen Sie sich selbst! Lassen Sie uns einen Blick auf die Situation werfen, bevor die Sehende Nordseedüse auf den Markt kam.

Traditionelle Kanal­reinigungs­unternehmen verlassen sich auf ihre Spülwagen und Kamera­wagen.

Wir betrachten drei typische Szenarien:

Fall 1

Der Spülwagen fährt zur Baustelle und reinigt lediglich den Hauptkanal, während der Nebenkanal (Hausanschluss) unbeachtet bleibt oder kompliziert vom Übergabe­schacht auf dem Privat­grundstück gereinigt werden muss.

Das Ergebnis: 
Dies führt oft zu Verwir­rungen und Konflikten mit Privatpersonen, zusätzlichem Personal­aufwand und einem Mangel an Kontrolle über den Reinigungs­prozess.

Fall 2

Der Spülwagen reinigt zwar vom Hauptkanal aus, aber ein Kamerawagen muss hinzugezogen werden, um die Kanal­reinigungs­düse in den Nebenkanal (Hausanschluss) zu befördern. Somit stehen knapp eine Million Euro (Spülwagen + Kamera­wagen) auf der Straße, die ineffektiv arbeiten und keine nennenswerte Tagesleistung erzielen.

Das Ergebnis: 
Hohe Kosten, geringe Tages­leistung und fehlende Kontrolle über den Reinigungs­prozess des Nebenkanals (Haus­anschluss). Zusätzlich sind bei diesem Prozess immer zwei Fahrzeuge eingebunden.

Fall 3

Der Hauptkanal wird mithilfe eines sogenannten hydro­mechanischen Satelliten­systems gereinigt. Dadurch wird die Kamera eingespült, der Nebenkanal (Hausanschluss) wird aber so lediglich „gespült“ und nicht wirklich gereinigt, was zu einer reduzierten Leistung und schlechter Qualität der Kamera­befahrung führt, aufgrund der geringen Literleistung.

Das Ergebnis: 
Hoher Verschleiß des Satelliten­systems, schlechte Reinigungs­leistung und ineffiziente Prozesse, da der Hauptkanal anschließend ein zweites Mal gereinigt werden muss.


Ist es immer noch nur ein leeres Ver­sprechen?

Die Antwort ist so einfach wie überzeugend.

Ihr Spülwagen fährt zur Baustelle und reinigt vom Hauptkanal aus mit der Sehenden Nordseedüse. Dort ziehen wir direkt bei dem Spülprozess ohne weiteren Arbeitsschritt den Neben­kanal sauber! Dank einer beeindruckenden Literleistung werden alle Verschmutzungen im Hauptkanal und Nebenkanal gleichermaßen effizient beseitigt. Der Fahrer kann die Geschwindigkeit anpassen und den Reinigungs­prozess in Echtzeit überwachen.

Die Vorteile sind eindeutig:
Hohe
Tagesleistung
Optimale Reinigungsergebnisse
Kosteneinsparungen
(Zeit, Verschleiß, Personalaufwand)
Verbesserte Leistung und Qualität der Kamerabefahrungen

Die Zukunft der Kanal­reinigung

Viele Unternehmen haben bereits erkannt, dass die Sehende Nordseedüse die Zukunft der Kanalreinigung ist. Wenn auch Sie Ihren Spülwagen mit dieser innovativen Technologie ausstatten, können Sie effizienter arbeiten und sogar für mehrere Kamera­wagen vorreinigen. Dieser Fortschritt gilt sowohl für den Schmutz­wasser­bereich als auch für den Regen­wasser­bereich mit verschiedenen Rohrarten und Anschlüssen.